FAQ

Konzept und Beratung

● Was versteht ihr unter Konzept?
Jede Kollektion braucht eine Idee, einen „roten Faden“ oder ein Alleinstellungsmerkmal, um sich von der Masse abzuheben. Dazu gehört oft ein wenig Mut – wir unterstützen euch dabei und beraten euch ab der ersten Kontaktaufnahme bis zur Auslieferung. Wie sieht die Zielgruppe aus? Wie sollen die Teile beworben werden? All’ das besprechen wir mit euch – dabei sind eure Ideen genau so wichtig wie unsere Erfahrung.
 
● Könnt ihr uns beim Design unterstützen?
Wir beraten euch bei der individuellen Gestaltung eurer Kollektion – mit allen Facetten: Von der Form- und Farbgebung bis zum Placement des Drucks oder Logos unterstützen wir euch mit unserem Know-How. Ihr braucht Fachleute für das Design? Kein Problem, lasst uns alles gemeinsam mit unserem Gestalter besprechen. Ihr habt bereits druckfertige Grafiken? Super, schickt uns gerne eure Vorlagen.
 
● Was ist mit Werbung?
Auf Wunsch profitiert ihr sowohl von unserer Expertise als auch von unseren Partnern: Von Social-Ads bis zur Print-Kampagne, eurem eigenen Imagefilm oder Werbespot können wir alles mögliche umsetzen, damit eure Kollektion ihren Weg zu den potentiellen Kunden findet. Ihr habt bereits eine Kampagne? Perfekt, dann richten wir alles danach aus.

Material, Schnitt und Veredlung

● Welche Stoffe habt ihr im Repertoire?
Wir bieten fast ausschließlich umweltbewusst gefertigte Stoffe an: Von wasserschonend angebauter Bio-Baumwolle (organic cotton) und Stoffen aus recyceltem Plastik bis zur Hanf- oder Bambusfaser haben wir alles im Programm.
 
● Welche Schnitte bietet ihr an?
Von Hypebeast bis High Fashion erfüllen wir alle Wünsche: T-Shirts, Hoodies, Puffer Jackets oder Sweat Pants – egal ob moderne Klassiker oder aktuellste Streetwear im Boxy Cut, Oversized- oder Cropped-Look: Bei uns werdet ihr fündig. Alle Looks bekommt ihr selbstverständlich in der gewünschten Grammatur (g/sm).
 
● Sind eure Textilien zertifiziert?
Unsere Stoffe erfüllen nicht nur höchste Qualitätsansprüche – die Kriterien für Sicherheit und Umweltverträglichkeit sind uns genau so wichtig wie euch. Wir vertrauen auf schadstofffreie Textilien nach OEKO-TEX® Standard 100, streng geprüfte Zertifikate wie dem Global Organic Textile Standard (GOTS) und der Better Cotton Initiative (BCI). Auf Wunsch bringen wir die Labels natürlich auch sichtbar an euren Teilen an.
 
● Welche Veredlungen sind möglich?
Von Sieb- und Digitaldruck über Puffer-Prints, Flock- und Geldruck bis zur aufwändigen Stickerei verwirklichen wir alles, was ihr euch vorstellen könnt. Vintage- und Used-Optiken realisieren wir mit Stone- oder Acid-Wash – auch weitere Ausrüstungen wie offene Kanten, Silicone- oder Carbon-Wash sind natürlich möglich. Die Textilien sollen ein NFC-Tag bekommen? Kein Problem – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
 
● Können wir euch unser eigenes Muster schicken?
Gerne. Auf Wunsch orientieren wir uns an eurer Vorlage, egal wie ausgefallen sie auch sein mag. Das Muster ist noch ausbaufähig? Vielleicht finden wir sogar noch den ein oder anderen Verbesserungsvorschlag.

Produktion und Logistik

● Wo werden die Teile gefertigt?
Momentan lassen wir ausschließlich unter fairen Bedingungen in der Türkei fertigen. Wir stehen im regelmäßigen Austausch mit unserem Produktionsteam und können so jederzeit schnell reagieren, falls es Besonderheiten oder spezielle Wünsche gibt. Die Zusammenarbeit beruht auf lange gewachsenem Vertrauen, trotzdem sind wir auch regelmäßig selbst vor Ort.
 
● Was bedeutet „faire Bedingungen“?
Nicht nur die nachhaltigen Materialien stehen bei uns im Vordergrund – wir legen großen Wert auf gute und sichere Arbeitsbedingungen mit fairen Löhnen für alle Beschäftigten in der Fertigung. Dabei können wir Kinderarbeit und Ausbeutung der Näher*innen ausschließen.
 
● Wie kommen die Textilien nach Deutschland?
Noch bevor eure Kollektion gefertigt wird, entscheidet ihr über den Transportweg. Wenn es schnell gehen soll, bietet sich die Luftfracht an – mit dem Flugzeug trifft eure Kollektion nach zwei bis drei Tagen bei uns ein. Günstiger ist der Transport per LKW, dieser dauert ungefähr zwei Wochen. Wir kümmern uns um alle Formalitäten beim Import, damit ihr den Kopf frei habt für neue Ideen. 
 
● Welche Verpackungen stehen zur Auswahl?
Gute Textilien brauchen eine gute Verpackung. Bei uns bekommt ihr vom umweltschonenden Papiereinschlag bis zum hochwertig bedruckten Karton die passende Verpackung für euer Produkt. 

Organisation und Prozess

● Wie sieht der zeitliche Ablauf aus?
Nach eurer ersten Kontaktaufnahme besprechen wir alle Details mit unserem Team. Wie kann euer Auftrag am besten realisiert werden? Wie setzen wir eure Vorstellungen so genau wie möglich um? Das alles braucht etwas Zeit – in der Regel ungefähr zwei Wochen. Anschließend erhaltet ihr von uns eine detaillierte Produktübersicht. Sobald ihr diese bestätigt habt, gehen wir in die Kalkulation mit unserem Produktionspartner. Wenn ihr uns die Freigabe erteilt, senden wir euch für jeden Artikel eine Arbeitskarte zu, die alle gestalterischen und technischen Details enthält. Hier können natürlich noch letzte Korrekturen vorgenommen werden.
 

● Erhalten wir ein Muster?
Selbstverständlich! Nach ungefähr vier Wochen erhaltet ihr eure Musterkollektion zur genauen Prüfung. Wenn ihr zufrieden seid, beginnt die Fertigung! 

● Wieviele Teile müssen wir mindestens bestellen?
Je nach Stoff und Ausrüstung variiert die Menge, die in Auftrag gegeben werden muss. In den meisten Fällen benötigen wir 150 Stück pro Teil und Farbe, die ihr natürlich auf eure gewünschten Konfektionsgrößen verteilen könnt. Selbstverständlich reduzieren sich bei größeren Mengen auch die Kosten.
 
● Leisten wir eine Anzahlung?
Sobald wir alle Details besprochen haben und ihr uns die Freigabe zur Produktion erteilt habt, benötigen wir eine Anzahlung über 50% des Auftragsvolumens. Sobald diese bei uns eingegangen ist, geht es los!
 
● Wann zahlen wir den Rest?
Nach der Fertigung eurer Textilien erhaltet ihr die Abschlussrechnung, in der auch die Liefer- und Verpackungskosten enthalten sind. Sobald ihr die Zahlung angewiesen habt, versenden wir eure fertige Kollektion!
 
● Können wir problemlos nachbestellen?
Könnt ihr! Wir archivieren eure Arbeitskarten für mindestens ein Jahr – so könnt ihr eure Nachbestellung ganz einfach in Auftrag geben. 
 
● Wir haben keinen eigenen Webshop – könnt ihr das übernehmen?
Klar. Auf Wunsch hilft euch unser Team bei allen Fragen rund um den eigenen Shop. Auch ein Vertrieb über unsere Plattformen ist möglich – sprecht uns einfach an.